Klassik im Bürgerhaus
Klassik im Bürgerhaus

LARS JÖNSSON

 

Der in Schweden geborene Pianist Lars Jönsson ist eine äußerst vielseitige Musikerpersönlichkeit.

Nach seinem Musikstudium an den Musikhochschulen in Frankfurt am Main und dem weltberühmten Tschaikowski-Konservatorium in Moskau und mehreren Stipendien folgt eine breitgefächerte künstlerische Laufbahn: Als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter sowie als Dozent, Pädagoge und Musikvermittler.

Er spielte in berühmten Konzertsälen wie der Alten Oper Frankfurt und machte zahlreiche Rundfunk- und CD-Aufnahmen, so als Solist des Schwedischen Rundfunkorchesters oder des SWR Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart. Zudem arbeitete er mit renommierten Sängerinnen (u. a. Stella Doufexis) und Kammermusikpartnern
(Daniel Hope, Truls Mork, Christian Ostertag) zusammen.

2006 gründete Lars Jönsson das Musik-Festival „Stöde Musikvecka“ in Schweden, dessen künstlerische Leitung er bis heute beibehalten hat. Hier, wie auch bei seinen Klavierabenden in Deutschland, kann er das verwirklichen, was ihm neben seiner Tätigkeit als aktiver Interpret gleichermaßen am Herzen liegt: Seinem Publikum durch stimmige musikalische Interpretation, Programmkonzeption und Moderation die Musik und die musikalischen Zusammenhänge auf fast einzigartige Weise nahe zu bringen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Klassik im Bürgerhaus